Planung

Brenner Basistunnel, Österreich/Italien
Zweiröhriger Eisenbahntunnel
Länge: ~55,6 km; TBM: Ø 10,2 m
Überlagerung bis zu 1.200 m

  • Gesamtprojektleitung für die UVE-Planung sowie die technische Projektaufbereitung für die Abwicklung und Begleitung sämtlicher Genehmigungsverfahren
  • Bauwerksplanung (Haupttunnel bestehend aus zwei eingleisigen Tunnelröhren, Zugangsstollen, Multifunktionsstellen, Entwässerungsstollen)
  • Geologie für den Bereich Innsbruck

Baukosten: ca. € 9,7 Milliarden (Kostenschätzung 2008)

Auftraggeber: Brenner Basistunnel BBT SE

 

Pir Panjal, Indien
Einröhriger, eingleisiger Eisenbahntunnel
Länge: ~10,9 km; Ausbruchsquerschnitt: 70 m² - 95 m²
Überlagerung: bis zu 1.100 m

  • Einreich- (inkl. EIS (UVE))
  • Ausschreibungsplanung und Erstellung der Ausschreibungsdokumente
  • Ausführungsplanung
  • Baugeologische Dokumentation
  • Örtliche Bauaufsicht für den Bauherrn

Baukosten: ca. € 100 Millionen (Kostenschätzung 2008)

Auftraggeber: IRCON International Ltd.

 

Tunnel Agua Negra, Chile/Argentinien
Straßentunnel
Länge: ~14 km; Überlagerung: bis zu 1.500 m;
Seehöhe: 4.400 m üdM

  • Machbarkeits- und Variantenstudie
  • Geologische, geotechnische und hydrogeologische Kartierung
  • Planung und Überwachung des Erkundungsprogramms für die Tunneltrasse

Baukosten: € 655 Millionen (Kostenschätzung)

Auftraggeber: Dirección Provincial de Vialidad de San Juan

 

Metro Santiago, Chile
U-Bahn, Linien 2, 4 und 5
Gesamtlänge der bearbeiteten Abschnitte: rund 13,7 km
11 Stationen; Ausbruchsquerschnitt: 50 m² - 150 m²

Beispielhafte Aufzählung von Leistungen für Abschnitte:

  • Machbarkeitsstudie
  • Vorprojekt
  • Generelles Projekt
  • Ausschreibungsplanung und Erstellung der Ausschreibungsdokumente
  • Ausführungsplanung
  • Bauaufsicht für den Bauherrn

Baukosten: € 310 Millionen

Auftraggeber: Metro Santiago

 

NBS Graz - Klagenfurt, Koralmtunnel, Österreich
Zweiröhriger, eingleisiger Eisenbahntunnel
Länge: ~32,8 km; Ausbruchsquerschnitt: 82 m²
Überlagerung: bis zu 1.250 m

  • Vorstudie, Vorprojekt
  • UVE
  • Hydrogeologische Kartierung
  • Einreichplanung
  • Ausschreibungsplanung
  • Ausführungsplanung

Baukosten: € 1.300 Millionen (Kostenschätzung 2010)

Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG

 

Visakhapatnam, Indien
Strategische Rohöllagerkaverne
Lagerkapazität: 1,3 Millionen Tonnen

  • Gesamtausführungsplanung des Untertagebereichs (Tunnel, Kavernen, Schächte, etc.)
  • Geotechnische Planungsleitung
  • Geologische/geotechnische Dokumentation
  • Bauberatung

Baukosten: ca. € 80 Millionen

Auftraggeber: Hindustan Construction Company (HCC)

 

S16 Arlberg Schnellstraße/Arlberg Eisenbahntunnel, Österreich
Flucht- & Rettungswege für Straßen- und Eisenbahntunnel
Länge: rund 2.800 m; 8 Verbindungsbauwerke

  • Einreichplanung
  • Ausschreibungsplanung
  • Ausfürhungsplanung

Baukosten: ca. € 35 Millionen

Auftraggeber: ASFINAG, ÖBB

 

Lainzer Tunnel, Baulos LT 22, 31, 32, 33, 34, 44, Österreich
Zweigleisiger Eisenbahntunnel
Länge: ~13 km

  • Unterlagen für eisenbahnrechtliche Genehmigung für alle Baulose
  • Ausschreibungsplanung LT 22, 31, 32, 33, 44
  • Ausführungsplanung LT 22, LT 34

Baukosten gesamt: € 1.300 Millionen

Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG

 

CERN, LHC, Point 5, Schweiz/Frankreich
2 Kavernen, Schächte und andere Untertagebauwerke
zur Unterbringung des neuen CMS-Detektors
Ausbruchsquerschnitt: bis zu 580 m²
Überlagerung: rund 100 m

  • Einreichplanung
  • Ausschreibungsplanung und Erstellung der Ausschreibungsdokumente
  • Ausführungsplanung
  • Örtliche Bauaufsicht für den Bauherrn

Baukosten: € 70 Millionen (Rohbau)

Auftraggeber: CERN - European Organization for Nuclear Research

 

Hochbehälter Kapuzinerberg, Österreich
Trinkwasserbehälter für die Stadt Salzburg
Gesamtausbruchsvolumen: 60.000 m³
Ausbruchsquerschnitt Behälterkavernen: 190 m²

  • Generelles Projekt
  • Ausschreibungsplanung
  • Angebotsprüfung
  • Ausführungsplanung
  • Technische Oberbauleitung

Baukosten: ca. € 1,2 Millionen

Auftragegber: Salzburger Stadtwerke - Wasserwerke

 

A10 Tauern-Autobahn, Katscherbgtunnel, 2. Röhre, Österreich
Autobahntunnel
Länge: ~5,9 km; Ausbruchsquerschnitt: 80 m² - 150 m²

  • Vorprojekt
  • Generelles Projekt
  • Einreichprojekt (inkl. Behördernverfahren Naturschutz, Wasser- und Forstrecht)
  • Ausschreibungsplanung und Erstellung der Ausschreibungsdokumente
  • Ausführungsplanung
  • Bestandsplanung
  • Straßenplanung
  • Geologisch-geotechnisches Erkundungsprogramm

Baukosten: ca. € 89 Millionen

Auftragegber: ASFINAG

 

NBS Köln-Rhein/Main, Tunnel Dernbach, Deutschland
Einröhriger, zweigleisger Eisenbahntunnel
Länge: ~3,3 km; Ausbruchsquerschnitt: bis 150 m²
3 Notausgänge

  • Ausführungsplanung
  • Geotechnische Betreuung

Baukosten: ca. € 90 Millionen (Rohbau)

Auftragegber: JV NBS Köln-Rhein/Main, Kontrakt B

 

A9 Pyhrn Autobahn, Plabutschtunnel, Österreich
Autobahntunnel
Länge: ~10,1 km; Ausbruchsquerschnitt: 80 m² - 146 m²
Schachthöhe: 240 m; Kavernen: 350 m²

  • Einreichplanung
  • Ausschreibungsplanung und Erstellung der Ausschreibungsdokumente
  • Ausführungsplanung
  • Bestandsplanung
  • Baubegleitende Beratung

Baukosten: 1. Röhre: ca. € 160 Millionen; 2. Röhre: ca. € 142 Millionen

Auftragegber: Amt der Steiermärkischen Landesregierung

 

A9 Pyhrn Autobahn, Sanierung Plabutschtunnel Oströhre, Österreich
Autobahntunnel
Länge: ~10,1 km

  • Ausschreibungsplanung
  • Ausführungsplanung

Baukosten: ca € 5 Millionen

Auftragegber: Amt der Steiermärkischen Landesregierung

 

S10 Mühlviertler Schnellstraße, Österreich
Geologisch-hydrogeologische, geotechnische Kartierung eines rund 1.000 m breiten Korridors
Kartierte Fläche: ~37 km²

  • Einreich- und UVE-Operate "Grundwasser und Boden"
  • 13 2D- und 3D-Grundwassermodelle
  • >700 Grundwassermessstellen

Baukosten: ca. € 935 Millionen

Auftragegber: Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, ASFINAG

 

Metro Budapest, Linie 4, Abschnitt St. Gellert-Platz, Ungarn
U-Bahn-Station mit Stationstunnel, Lüftungstunnel, Kreuzungsbauwerken, Schächten
Ausbruchsquerschnitt: bis 130 m²

  • Angebotsbearbeitung im Zuge der Ausschreibung
  • Ausführungsplanung für bergmännische Abschnitte
  • Setzungsprognose
  • Beratungsleistung während des Baus

Baukosten: ca. € 89 Millionen

Auftragegber: BAMCO JV (Vinci, STRABAG, Hidepitö)

 

London Underground, Jubilee Line Extension, Waterloo Station, Großbritannien
U-Bahn-Station mit Ausbruchsquerschnitten bis zu 105 m²

  • Alternativlösung für Ausschreibungsplanung
  • Ausführungsplanung für alle NATM-Abschnitte
  • Bauberatung und praktische Hilfestellung

Baukosten: ca. € 200 Millionen

Auftragegber: Balfour Beatty - AMEC JV